Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa

Für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist Regionalpolitik am Oberrhein immer auch grenzüberschreitende und rheinüberschreitende Kooperation mit seinen Nachbarn in Frankreich und der Schweiz. Als regionalpolitischer Akteur hat der Landkreis in diesem Sinne folgende Zielsetzungen:

Der Infostand der Europabeauftragten des Landratsamtes am Europatag auf dem Freiburger Kartoffelmarkt.
  • Kooperation mit französischen und schweizerischen Behörden und Gebietskörperschaften in Form von Verwaltungskooperationen zur gemeinsamen Bearbeitung nachbarschaftlicher Fragen 

  • Vertretung der Interessen des Landkreises in grenzüberschreitenden Gremien, wie der Oberrheinkonferenz (181 KB), dem Oberrheinrat, dem Eurodistrict oder der Metropolregion Oberrhein.

  • Förderung grenzüberschreitender Projekte, z.B. auch über die finanzielle Hilfe für Kleinprojekte durch das EU-Programm INTERREG mit Unterstützung des Landkreises und des Conseil Départemental du Haut-Rhin