PASST! - Prävention im Landkreis

Eine Investition, die sich auszahlt

Längst nicht allen gelingt der Weg zum Erwachsenwerden problemlos. Kinder und Jugendliche werden mit einer Vielzahl von Gefährdungen konfrontiert. Zum gesunden Aufwachsen benötigen sie persönliche Kompetenzen und Unterstützung durch Erwachsene.

Darüber hinaus gehört zum Erwachsenwerden auch ein gewisses riskantes Verhalten dazu. Sich ausprobieren, sich an der Welt messen, Grenzen überschreiten sind Aufgaben, denen sich vor allem Jugendliche stellen. Hier müssen Erwachsene Orientierung anbieten.

Um Erziehende im Elternhaus, in Institutionen und Vereinen ebenso zu unterstützen wie die wichtigen örtlichen Strukturen auf kommunaler Ebene gibt es im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald den Arbeitskreis Prävention. Die hier erarbeiteten träger- und dezernatsübergreifenden Konzepte bieten Unterstützung an.

Wirksame Prävention ruht auf breiten Schultern, sie ist strukturell nachhaltig eingebunden und bietet passgenaue Angebote, die sich an Qualitätskriterien orientieren. Um diese Ziele zu erfüllen, haben präventiv arbeitende Einrichtungen und Institutionen aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gemeinsam das Präventionskonzept passt! entwickelt. Das Präventionskonzept passt! berücksichtigt verschiedene Bereiche, die gemeinsam die Basis von wirksamer Prävention bilden.

Stimmen zur passt!-Prävention

Das passt!-Logo

  

Die passt!-Handreichung