Ernährung in der Schule

Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil des Tages in der Schule. Ergänzend zum Elternhaus können sie hier vieles über Essen und Trinken, Lebensmittel, die Gestaltung von Mahlzeiten und Wertschätzung des Essens kennen und beurteilen lernen. Bei der alltagsnahen Ernährungsbildung stimmt die Theorie mit der Praxis im Unterricht überein.

Ziele der vielfältigen Angebote des Forums ernähren, bewegen, bilden bzw. von BeKi, der Landesinitiative Baden-Württemberg für Bewusste Kinderernährung sind es

  • die Ernährungstheorie mit der Praxis unter dem Motto „Vom Acker bis zum Teller“ zu kombinieren,
  • die Ernährungs- und Bewegungsbildung mit Freude am Tun zu verknüpfen,
  • und passgenaue und praxistaugliche Angebote vor Ort sowie in unserer Schulungsküche zu ermöglichen.