Netzwerke und Projekte für Bildung

BildungsPortfolio für junge Flüchtlinge

Das BildungsPortfolio begleitet junge Geflüchtete auf ihrem Weg durch das Bildungssystem im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. In der vorgedruckten Broschüre können auf freiwilliger Basis Angaben zum Bildungsstand des jungen Geflüchteten festgehalten werden.

Vor der Aufnahme in eine Schule, in einen Integrations- oder Deutschkurs oder beim Übergang von der Schule in den Beruf kann der junge Geflüchtete sein BildungsPortfolio vorlegen und dadurch Transparenz über seinen Bildungsstand, seinen bisherigen Bildungsweg und sein Bildungsziel herstellen.  Mehr...


Die Anstrengungen des Landkreises, die Potentiale beim Thema Bildung auszuschöpfen, beschränken sich nicht nur auf seine Rolle als Schulträger bei Gymnasien, Beruflichen Schulen und Sonderschulen. Viel mehr geht es auch darum, mit speziellen, an den Bedarf angepassten, Angeboten, Netzwerken und Projekten den Ansatz "Keiner darf verloren gehen" zu begleiten und zu unterstützen.

Das Spektrum dabei reicht von der Bereitstellung eines Bücherkoffers zur Förderung der Lesebegeisterung in Grundschulen bis hin zu Workshops zur Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen beim Forum ernähren, bewegen, bilden.