​​Impfberatung für Kinder und Jugendliche

Impfungen sind wirksame und wichtige Maßnahmen zur Verhinderung von Krankheiten. Die Vorlage des Impfbuchs bei der Einschulungsuntersuchung ist Pflicht. Aus den vorgelegten Impfbüchern erheben wir den Impfstatus der Kinder und werten die Daten anonymisiert aus. Im Rahmen der Einschulungsuntersuchung bieten wir außerdem eine Impfberatung an, die sich an den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut orientiert.

Desweiteren führt der Kinder- und Jugendärztliche Dienst des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald Impfberatungen in den 7. Klassen der weiterführenden Schulen abwechselnd in der Stadt Freiburg und dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald durch. Die Teilnahme an dieser Impfberatung ist freiwillig und kostenlos. Die Impfbücher der teilnehmenden Schüler/-innen werden eingesehen. Die Sorgeberechtigten erhalten eine schriftliche Rückmeldung über den Impfstatus ihrer Kinder. Außerdem werden die Daten anonym erhoben und statistisch ausgewertet. Diese statistischen Daten bieten auch eine wichtige Rückmeldung für die Ärzte/-innen in der Region.

Darüber hinaus bieten wir bei Bedarf Impfberatungen auch außerhalb dieser oben genannten Aufgaben an. Wenden Sie sich hierzu bitte an die für Ihren Wohnort zuständige Schulärztin/den Schularzt.

Informationen und Unterlagen