Technische Änderungen in den Fahrzeugpapieren

Wichtiger Hinweis

  • Wenn neue Kennzeichen benötigt werden: bitte reservieren Sie online einen Termin.
  • Wenn die alten Kennzeichen beibehalten werden sollen: dieser Vorgang wird nur noch per Post durchgeführt. (Vorgehensweise siehe unten.)
  • Bitte schicken Sie keine Kennzeichen an die Kfz-Zulassung!

Bitte senden Sie die unten genannten Unterlagen mit gesicherter Zustellung (per Einschreiben) an das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Kfz-Zulassung, Stadtstraße 2, 79104 Freiburg.

Bitte geben Sie für Rückfragen Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre E-Mail-Adresse an!

Sie erhalten die Unterlagen nach erfolgter Durchführung per Post zurück.
Bei Fragen können Sie uns unter 0761 2187-6333 erreichen.

Beschreibung

Technische Daten des Fahrzeuges haben sich geändert und müssen in den Zulassungsdokumenten geändert werden .

Benötigte Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Gutachten über die technischen Änderungen im Original
  • elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB), wenn sich die Fahrzeugart (z.B. vorher Pkw, jetzt Lkw) verändert oder wenn ein historisches Kennzeichen (H) beantragt wird
  • Nachweis über die gültige Hauptuntersuchung gem. § 29 StVZO, ggf. gültige Sicherheitsprüfung

Wichtige Informationen

Bei Nachrüstung des Fahrzeuges mit Rußpartikelfilter/Katalysator ist zusätzlich die Original-Einbaubescheinigung  der Werkstatt und ABE des Nachrüstsystems vorzulegen.

Rechtsgrundlage § 19 Abs. 2, 3, 4 und §§ 21 und 23 Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)
Kosten ab 11,70 Euro
Online Terminreservierung