Fachbereich Gewerbeaufsicht

Schwerpunktaktion Arbeitsschutz zur Homeoffice-Verordnung gestartet

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat eine Schwerpunktaktion der Gewerbeaufsicht zum Arbeiten im Homeoffice veranlasst. Anlass dafür sind die Vorgaben der Corona-Arbeitsschutz-Verordnung des Bundes, die seit dem 27. Januar gelten.

Zehn Jahre Bundespreis Ecodesign – Ausschreibung für 2021 gestartet

Wie sich Umwelt- und Klimaschutz, Innovationen und exzellente Gestaltung vereinen lassen, zeigt der Bundespreis Ecodesign seit zehn Jahren. Im Jubiläumsjahr begibt sich die Jury der höchsten staatlichen Auszeichnung für ökologisches Design erneut auf die Suche nach zukunftsweisenden Konzepten, Dienstleistungen und Produkten. Unternehmen aller Größen und Branchen, Studierende und Pioniere im nationalen und internationalen Raum sind aufgerufen, sich bis zum 12. April 2021 zu bewerben. 
Mehr... (267 KB)

Novellierte Förderrichtlinie: Klimaschutz-Technologien in der Kälte- und Klimatechnik

Auf Grundlage der am 01.12.2020 in Kraft getretenen Kälte-Klima-Richtlinie fördert das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative den Einsatz von energieeffizienten Kälte- und Klimaanlagen in stationären Anwendungen und ÖPNV-Fahrzeugen. 
Mehr... (24 KB)

   

Aufgaben und Dienstleistungen

Der Fachbereich Gewerbeaufsicht des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald berät und überwacht ca. 12.500 Betriebe unseres Landkreises in Fragen des technischen, sozialen und organisatorischen Arbeitsschutzes sowie des Umweltschutzes (Immissionsschutz und betriebliches Abwasser) und des Abfallrechtes.
Wir sind dabei Ansprechpartner für Unternehmen aus der Industrie, aus Handwerk und Gewerbe sowie für Arbeitnehmer, Betriebsvertretungen und den Bürgern des Landkreises. Wir betreuen 130 immissionsschutzrechtlich genehmigte Anlagen, die regelmäßig nach Überwachungsplan und auch anlassbezogen, das heißt nach Unfällen oder berechtigten Beschwerden durch Bürger, inspiziert werden.
Die Gewerbeaufsicht überwacht auch Anlagen wie z.B. Aufzüge, Druckbehälter oder Dampfkessel u.a. daraufhin, ob die gesetzlichen Prüffristen eingehalten und die Anlagen in einem sicherheitstechnisch einwandfreien Zustand betrieben werden.
Wir nehmen Stellung zu Genehmigungs- und Bauanträgen, setzen uns mit Nachbarschaftsbeschwerden über Lärm und Luftverunreinigungen auseinander und führen Messungen durch.
Dabei steht uns ein umfangreiches Regelwerk zur Verfügung welches hilft, die Risiken und Gefährdungen für Mensch und Umwelt auf ein Minimum zu reduzieren.
Für Gewerbeanmeldungen wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt Ihrer Wohnortgemeinde.

Merkblätter