Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg in Inzidenzstufe 1 - weitere Lockerungen ab 28. Juni

Zu den Corona-Regeln Inzidenzstufe
Corona-Regeln mit 4 Inzidenzstufen ab 28. Juni

Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald – Gesundheitsamt – hat aufgrund von § 1 Absatz 3 Satz 1 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO) vom 25. Juni 2021 für das Gebiet des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und für das Gebiet des Stadtkreises Freiburg folgendes festgestellt:

Für das Gebiet des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und für das Gebiet des Stadtkreises Freiburg ist die vom Landesgesundheitsamt veröffentlichte Sieben-Tage-Inzidenz seit dem 23. Juni 2021 und damit an fünf aufeinander folgenden Tagen unter dem Schwellenwert von 10 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Damit liegen die Voraussetzungen für das Inkrafttreten von Maßnahmen der Inzidenzstufe 1 nach § 1 Absatz 2 Nr. 1 i.V.m. §§ 22 und 23 Absatz 1 Satz 2 CoronaVO vor.

Die Feststellungen wurden im Internet unter der Adresse des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald (www.breisgau-hochschwarzwald.de) unter der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen“ bekanntgemacht. Als Tag der Bekanntmachung gilt der Tag der Bereitstellung im Internet. Die Inzidenzstufe 1 gilt ab dem 28. Juni 2021.

Zugehörige Dokumente