25 Einsätze der Feuerwehren nach dem Sturm am Donnerstag, 27. Februar

Der Sturm am Donnerstagabend führte zu insgesamt 25 Einsätzen von Feuerwehren im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Rund 200 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Betroffen waren vor allem Gemeinden im Hochschwarzwald, zwei Einsätze waren im Dreisamtal und einer im Kaiserstuhl zu verzeichnen. Teilweise mussten Straßen gesperrt werden, um die Einsatzkräfte bei den Räumarbeiten nicht zu gefährden. Diese Sperrungen sind wieder aufgehoben.

(Erstellt am 28. Februar 2020)