Anmeldetermine für die Kreisgymnasien dieses Jahr bereits ab 9. März

Die Anmeldetermine für das Schuljahr 2020/2021 an den acht allgemeinbildenden Gymnasien in der Trägerschaft des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald sind in diesem Jahr bereits im März. Es beginnt mit dem Termin zur Anmeldung von Schülerinnen und Schülern für den Musikzug am Albert-Schweizer-Gymnasium am 9. März.

Die Termine für die allgemeinen Anmeldungen sind im Einzelnen:

Kreisgymnasium Hochschwarzwald in Titisee-Neustadt:
Am 11. und 12. März, jeweils von 08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr.
 
Martin-Schongauer-Gymnasium in Breisach:
Am 11. und 12. März, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr.
 
Albert-Schweitzer-Gymnasium in Gundelfingen:
Am 11. und 12. März, jeweils von 12:00 bis 16:00 Uhr.
Musikzug: 9. März, 12:00 bis 16:00 Uhr.
 
Marie-Curie-Gymnasium in Kirchzarten:
Am 11. und 12. März, jeweils von 08:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 17:00 Uhr.
 
Markgräfler-Gymnasium in Müllheim:
Am 10., 11. und 12. März, jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr
 
Faust-Gymnasium in Staufen:
Am 11. und 12. März, jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr.  
 
Kreisgymnasium Bad Krozingen:
Am 11. März von 13:30 bis 18:00 Uhr und am 12. März von 13:30 bis 17:00 Uhr.
 
Kreisgymnasium Neuenburg:
Am 11. und 12. März, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr.
 
Bei der Anmeldung sind die Blätter 3 (Grundschulempfehlung) und 4 (Formular für die Anmeldung) der Grundschule vorzulegen. Ebenfalls ist eine Kopie eines Identitätsnachweises des Kindes (z.B. Geburtsurkunde, Personalausweis, Kinderreisepass) zur Anmeldung mitzubringen.
 
Für den Fall, dass die Eltern kein gemeinsames Sorgerecht haben, muss ein geeigneter Nachweis über die Sorgerechtsregelung vorgelegt werden.
 
Auf Wunsch kann bereits vorab das Anmeldeformular der aufnehmenden Schule auf der jeweiligen Internetseite des Gymnasiums heruntergeladen und ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht werden.
 
Hinweise zur Vorlage eines Impfschutzes gegen Masern werden zu gegebener Zeit oder nach Inkrafttreten des Gesetzes im Internet von den einzelnen Gymnasien veröffentlicht.
 
Außerdem bieten die Schulen im Rahmen der Anmeldung ein Gespräch an, das der Schule ermöglicht, die Lernumgebung der Kinder möglichst gut vorzubereiten.

Zum Thema

(Erstellt am 04. Februar 2020)