Digitale Gesundheitsbotschafter für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und die Stadt Freiburg gesucht

Im Rahmen des Pilotprojektes "gesundaltern@bw"


Um Seniorinnen und Senioren auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft mitzunehmen, hat das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg das Pilotprojekt gesundaltern@bw ins Leben gerufen. Es handelt sich um ein Verbundprojekt, in dem sich verschiedene Partner aus dem Netzwerk „Senioren im Internet“ zusammengeschlossen haben. Damit Seniorinnen und Senioren eigenständig und selbstbestimmt digitale Dienstleistungen im Gesundheitsbereich nutzen können, werden modellhafte Angebote in den drei Projektbereichen Information, Qualifizierung und Bürgerbeteiligung entwickelt.

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und die Stadt Freiburg sind dabei eine der ausgewählten Pilotregionen zur Erprobung der Projekte. Vor diesem Hintergrund bildet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ehrenamtliche "Digitale Gesundheitsbotschafterinnen und - botschafter" im Seniorenalter aus. Sie sollen Menschen ihrer Generation die Chancen der Digitalisierung von Gesundheit, Medizin und Pflege verständlich machen und Berührungsängste mit den digitalen Angeboten nehmen.
 
Zur Ausbildung gehören Schulungen in Form von Vor-Ort-Veranstaltungen oder ortsunabhängigen Webinaren, Betreuung durch das Landesmedienzentrum, das die Gesundheitsbotschafter fortlaufend mit Informationen zu aktuellen Entwicklungen im digitalen Gesundheitswesen informiert und der Austausch und Vernetzung mit anderen Botschaftern bei Tagesveranstaltungen und Fortbildungen.
 
Ausbildungstermine sind jeweils am Freitag, 8.Oktober, 15.Oktober, 22.Oktober und 29.Oktober 2021, jeweils von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Kommunalen Gesundheitsstrategien des Gesundheitsamtes des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald in der Berliner Allee 1 in Freiburg.
 
Interessierte für die Ausbildung zum Gesundheitsbotschafter in der Region Landkreis Breisgau Hochschwarzwald und Stadt Freiburg können sich per E-Mail an gesundheitsstrategien@lkbh.de oder telefonisch unter 0761 2187-3066 anmelden. Die Ausbildung und kostenlos.

Mehr zum Thema

(Erstellt am 06. September 2021)