Erhebungsstelle Zensus 2022 sucht ehrenamtliche Beauftragte für die Haushaltsbefragungen

Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 15. Mai bis 31. Juli 2022

Die Zensus Erhebungsstelle Breisgau-Hochschwarzwald mit Sitz im Landratsamt in Freiburg bereitet sich auf die Bevölkerungsbefragung "Zensus 2022" vor. In dieses Jahr findet wieder eine bundesweite Zählung der Bevölkerung sowie der Gebäude und Wohnungen statt. Ziel des Zensus ist die Ermittlung der Einwohnerzahlen in Deutschland sowie die Erhebung von Daten, die eine Aussage darüber erlauben, wie die Menschen in Deutschland leben, wohnen und arbeiten.

In einem ersten Schritt werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, wodurch die Mehrheit der Bevölkerung nicht persönlich befragt werden muss. Zwischen Mai bis August 2022 werden aber zusätzlich rund zehn Prozent der Bevölkerung persönlich durch sogenannte Erhebungsbeauftragte kontaktiert, um Haushaltsbefragungen auf Stichprobenbasis durchzuführen. Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald werden im Zuge der Haushaltsbefragungen rund 70.000 Personen an etwa 12.600 Anschriften befragt.
 
Für die Haushaltsbefragungen vor Ort sucht das Landratsamt rund 450 ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, die vom 15. Mai bis 31. Juli 2022 die Haushaltsbefragungen durchführen sollen. Die Erhebungsbeauftragten müssen zum Zensusstichtag am 15. Mai 2022 mindestens 18 Jahre alt sein, eine Schulung im Zeitraum März bis April 2022 besuchen und sich zur Geheimhaltung der bei den Befragungen gewonnen Erkenntnisse verpflichten.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird eine individuelle steuerfreie Entschädigung je nach Aufwand von rund 600 bis 1.000 Euro gewährt.

Insbesondere werden noch in folgenden Städten/Gemeinden Erhebungsbeauftragte gesucht: Auggen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Bollschweil, Breitnau, Buchenbach, Ehrenkirchen, Eisenbach, Eschbach, Feldberg, Heitersheim, Hinterzarten, Lenzkirch, Schluchsee, Sulzburg, Titisee-Neustadt.
 
Weitere Informationen zum Zensus und zur Tätigkeit als Erhebungsbeauftragte finden Interessierte auf der Homepage des Landratsamtes unter der Adresse www.lkbh.de/zensus. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter der Nummer 0761 2187-8444.
 
Fragen und Bewerbungen können Interessierte direkt per E-Mail an die Erhebungsstelle Zensus 2022 des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald unter der Adresse zensus@lkbh.de senden.