Kreisstraße 4929 zwischen Merdingen und Wasenweiler voraussichtlich ab dem 26. August gesperrt

Grund ist der Bau eines Geh- und Radwegs

Entlang der Kreisstraße 4929 zwischen Merdingen und Wasenweiler entsteht auf einer Länge von rund einem Kilometer ein neuer Geh- und Radweg. Die Arbeiten dafür zwischen der Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Gottenheim und dem Bahnübergang bei Wasenweiler beginnen voraussichtlich am 26. August und dauern bis in den Dezember an. Während der Bauarbeiten ist die Kreisstraße gesperrt. Die Gemeinden Merdingen und Wasenweiler sind über die K 4930, L 134 und L 114 erreichbar. Eine entsprechende Umleitungsstrecke über Ihringen ist ausgeschildert. Das Landratsamt bittet betroffene Verkehrsteilnehmer um Verständnis