Kunstausstellung im Landratsamt: Raphael Spielmann - "Digitalität"

Vom 16. Oktober bis 15. November im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Raphael Spielmann, Ausschnitt aus „Laokoon“, 2018, 4-teilig Arbeit, 220 x 231 cm, Acrylmalerei und Siebdruck auf AluDibond / 3D-Scan

Im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald in Freiburg sind vom 16. Oktober bis zum 15. November Werke von Raphael Spielmann zu sehen. Die Vernissage der Ausstellung DIGITALITÄT findet am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 18 Uhr im Foyer des Landratsamtsgebäudes in der Stadtstraße 3 statt. In Anwesenheit des Künstlers Raphael Spielmann eröffnet Landrätin Dorothea Störr-Ritter die Ausstellung.

Eine Einführung in das Werk gibt die Kuratorin Susanne Meier-Faust, M.A.. Mit den Arbeiten des Künstlers Raphael Spielmann erlebt man eine sehr zeitgemäße Form des Bildes: in speziellen Mischtechniken, die auf den ersten Blick durch ihre intensive Farbigkeit wirken, sind analoge und digitale künstlerische Verfahren eingesetzt. Auch die großen Tuschezeichnungen mit Feldbergmotiven basieren auf digitalen Daten.

Weitere Einzelheiten und Hintergründe sind in einem Werkgespräch mit dem Künstler am Montag, 21. Oktober 2019, um 17:30 Uhr zu erfahren. Es besteht außerdem die Möglichkeit eines Ausstellungsrundgangs mit der Kuratorin Susanne Meier-Faust am Montag, 4. November 2019, um 17:30 Uhr.
 
Die Ausstellung ist im Gebäudes des Dezernats Bau und Umwelt in der Stadtstraße 3 im Foyer und im 2. Obergeschoss (Nordseite) zu sehen. Sie ist frei zugänglich zu den Öffnungszeiten Montag, Dienstag und Donnerstag von 7:30 – 16:00 Uhr, Mittwoch von 7:30 – 18:00 Uhr und Freitag von 7:30 – 14:00 Uhr.  Gruppenführungen sind nach Terminvereinbarung unter bildung@lkbh.de möglich.

Termine

  • Vernissage am Dienstag, 15. Oktober 2019, um 18 Uhr im Foyer der Stadtstraße 3
  • Werkgespräch mit dem Künstler am Montag, 21. Oktober 2019, um 17:30 Uhr
  • Ausstellungsrundgang mit der Kuratorin Susanne Meier-Faust am Montag, 4. November 2019,
    um 17:30 Uhr

Mehr

(Erstellt am 04. Oktober 2019)