St. Märgen: Kreisstraße im Bereich Glashütte-Hexenloch ab dem 5. Juli für rund sechs Wochen gesperrt

Aufgrund von Hangsanierungsarbeiten ist die Kreisstraße 4987 ab dem 5. Juli im Abschnitt zwischen der Landstraße 128 und Glashütte im Bereich Hexenloch voll gesperrt.

Die Dauer Sperrung erstreckt sich über einen Zeitraum von rund sechs Wochen. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die B 500, L 128 und die K 5752. Das Landratsamt bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.