Terminreservierung Kfz-Zulassung

für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Wichtige Informationen zur Terminbuchung

So funktioniert die Terminbuchung - bitte lesen!

Wählen Sie im Kalender einen Tag und eine Uhrzeit und geben Sie die notwendigen Daten ein.

Nach Abschluss des Buchungsvorgangs erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit einem QR-Code.

Die Anmeldung zum Termin erfolgt vor Ort mit dem QR-Code, den Sie wahlweise ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone mitbringen können. Den Code scannen Sie dann am Terminal ein.

Alternativ kann die Anmeldung am Terminal auch mit dem Geburtsdatum, das bei der Terminbuchung eingegeben wurde, erfolgen.

Bitte nehmen Sie dann im Wartebereich Platz, Sie werden dann zur entsprechenden Zeit über den Monitor aufgerufen.

Sie sind verhindert? So machen Sie einen Termin für andere Kunden frei.

Bitte stornieren Sie nicht benötigte Termine! ​

Klicken Sie hierzu auf den entsprechenden Link in der Benachrichtigungs-E-Mail.
Termine können bis am Tag vor dem Termin storniert werden.
Am Tag des gebuchten Termins ist die Stornierung nicht mehr möglich!

Nach der Stornierung steht der Termin dann wieder für andere Kunden zur Verfügung.

Gebühren für nicht angetretene Termine

Warnschild, Dreieck mit Ausrufezeichen

Aufgrund der zunehmenden Mehrfachbuchungen ohne Stornierung nicht mehr benötigter Termine wird für nicht angetretene Termine eine Gebühr in Höhe von 12,80 Euro je angefangene Viertelstunde erhoben.
Sollten Sie einen bereits gebuchten Termin nicht mehr wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte spätestens am letzten Kalendertag vor dem Termin.

Es werden keine freien Termine angezeigt?

Termine können Sie bis zu 14 Tage im Voraus buchen.

Bei vorhandenen Kapazitäten oder frei gewordenen Terminen können im Lauf eines Tages weitere Termine freigeschaltet werden - schauen Sie einfach öfter in den Kalender.

Es ist nicht notwendig, uns per Telefon oder E-Mail darauf aufmerksam zu machen, dass es keine Termine mehr gibt – die nächste Freischaltung erfolgt automatisch.

So bezahlen Sie die Gebühren in der Zulassungsstelle

  • Am Standort in Titisee-Neustadt ist grundsätzlich nur Kartenzahlung möglich (EC-Karte, Kreditkarte).
  • An den Standorten Freiburg und Müllheim ist das Bezahlen der Gebühren
    außerhalb der Kassenzeiten nur mit Karte möglich (EC-Karte, Kreditkarte).

Sie wohnen in der Stadt Freiburg oder in einem Teilort, der zur Stadt Freiburg gehört? ​

Dann ist der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald nicht für die Zulassung Ihres Kraftfahrzeugs zuständig. Bitte wenden Sie sich an den Bürgerservice der Stadt Freiburg im neuen Rathaus, Fehrenbachallee 12.