Wunschkennzeichen

  

Historische Kennzeichen erst 2023

Nachdem der Kreistag am 14. November 2022 die Wiedereinführung der sogenannten Altkennzeichen MÜL und NEU beschlossen hat, läuft nun das Antragsverfahren beim Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV). Ab wann die neuen Kennzeichen bei der Zulassungsstelle beantragt bzw. Wunschkennzeichen reserviert werden können, wird dann gesondert bekannt gegeben. Nach derzeitigem Stand dürfte das frühestens in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 der Fall sein.

Reservierung von Kennzeichenzusätzen H und E nicht möglich

Bitte beachten Sie, dass für historische Fahrzeuge (H) und für Elektrofahrzeuge (E) der jeweilige Zusatz nicht reservierbar ist. Der Zusatz wird erst bei der Bearbeitung des Vorgangs hinterlegt und dann auf dem Schild dazu geprägt.