E-Plakette für elektrisch betriebene Fahrzeuge aus dem Ausland

Wichtiger Hinweis

  • Wenn neue Kennzeichen benötigt werden: bitte reservieren Sie online einen Termin.
  • Wenn die alten Kennzeichen beibehalten werden sollen: dieser Vorgang wird nur noch per Post durchgeführt. (Vorgehensweise siehe unten.)
  • Bitte schicken Sie keine Kennzeichen an die Kfz-Zulassung!
  • Bitte legen Sie Ihren Unterlagen kein Bargeld bei! Sie erhalten von uns eine Rechnung, wenn wir Ihre Unterlagen zurückschicken.

Bitte senden Sie die unten genannten Unterlagen mit gesicherter Zustellung (per Einschreiben) an das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Kfz-Zulassung, Stadtstraße 2, 79104 Freiburg.

Bitte geben Sie für Rückfragen Ihre Telefonnummer und ggf. Ihre E-Mail-Adresse an!

Sie erhalten die Unterlagen nach erfolgter Durchführung per Post zurück.
Bei Fragen können Sie uns unter 0761 2187-6333 erreichen.

Beschreibung

Beantragung einer E-Plakette für ein elektrisch betriebenes Fahrzeug, das im Ausland zugelassen ist.

Benötigte Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • EWG-Übereinstimmungserklärung / COC-Papier / Datenbestätigung / Gutachten

Wichtige Informationen

Ausländischen Elektrofahrzeugen wird seit dem 26.09.2015 auf Antrag eine E-Plakette nach dem Elektromobilitätsgesetz gemäß § 9a Fahrzeug-Zulassungsordnung  zugeteilt.

Rechtsgrundlage § 9a Fahrzeug–Zulassungsverordnung
Kosten 11,00 Euro
Online Terminreservierung