Nachrichten

    

Insbesondere in Zeiten des Coronavirus zieht es die Menschen raus in die Natur. Entsprechend der Verordnungen von Bund, Land und Kommunen ist wandern, joggen, Hund ausführen, reiten oder radeln in begrenztem Maß noch erlaubt. Die sportlichen Aktivitäten finden gewöhnlich bei Tage, aber auch in der Dämmerung oder nachts mit künstlichen Lichtquellen statt. mehr...
Die Fahrbahnsanierung der Kreisstraße K 4972 bei Unadingen zwischen Bachheim und der Anschlussstelle zur B 31 soll am 19. April beginnen. Die Arbeiten auf der über drei Kilometer langen Strecke erfolgen in zwei Abschnitten in einem Zeitraum von insgesamt rund sechs bis acht Wochen. mehr...
Aufschüttungen und Abgrabungen im Außenbereich sind sowohl ab einer Fläche von 500 Quadratmeter als auch unabhängig von der Größe bei mehr als zwei Meter Höhe oder Tiefe bau- und naturschutzrechtlich genehmigungspflichtig. Darauf weist die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald hin. mehr...
Nachdem Eltern schon im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie mit Schulschließungen zwei Monate der SchülerAbos ihrer Kinder erstattet bekamen, gibt es nun eine weitere Entlastung: Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) verzichtet bei den SchülerAbos auf die Abbuchung der April-Rate. Dies passiert automatisch, die Eltern brauchen nichts weiter zu veranlassen. Möglich wird dies, weil das Land Baden-Württemberg entsprechende Finanzmittel zur Entlastung von Familien mit Schüler-Abos zur Verfügung stellt. mehr...
Meldung vom 19.03.2021

Ausbruch der Geflügelpest im Elsass

Im nördlich von Colmar gelegenen Beblenheim im Elsass ist auf einem Geflügelbetrieb ein Ausbruch der Geflügelpest, H5N8, festgestellt worden. Es handelt sich um den ersten Fall im Departement Haut-Rhin seit dem Auftreten des Virus in Frankreich im November 2020. mehr...

Weitere Nachrichten anzeigen