Nachrichten

    

Holzfällarbeiten an der B 31 bei Höllsteig sorgen zwischen dem 31. Juli und dem 2. August für Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer. Während der Fällung der Bäume muss die Fahrbahn in diesem Bereich im Zeitraum zwischen 09:00 und 15:00 Uhr immer wieder kurzfristig bis zu fünf Minuten in beiden Richtungen voll gesperrt werden. mehr...
Die Nachwirkungen des Dürrejahres 2018 machen sich auch in den Wäldern im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald überall bemerkbar. Betroffen sind Bäume in allen Höhenlagen, von den Kiefern in der Rheinebene über Tannen im Bergmischwald bis zu den Fichten im Hochschwarzwald. Vorgeschädigt durch Wassermangel und hohe Sommertemperaturen im Vorjahr oder abgestorben infolge von Borkenkäferbefall. mehr...
Die Kreisstraße 4992 wird voraussichtlich ab dem 11. Juli auf einer Länge von rund 700 Meter saniert. Dafür muss die Kreisstraße zwischen dem Anschluss Kleineisenbach und der Anschlussstelle an die Landesstraße 172 voll gesperrt werden. mehr...
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald hat vor dem Hintergrund gestiegener Fangzahlen von Käfern des Maiswurzelbohrers eine Allgemeinverfügung über Maßnahmen zur Bekämpfung erlassen. Demnach darf Mais in den Jahren 2018 bis 2022 in der Fruchtfolge nur in zwei von drei Jahren auf derselben Fläche angebaut werden. Im Übrigen bleibt die durch eine Allgemeinverfügung vom November 2017 getroffene Fruchtfolgeregelung bis Ende 2019 unberührt. mehr...

Weitere Nachrichten anzeigen