Nachrichten

    

Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald führt gemeinsam mit der Stadt Titisee-Neustadt am 23.06.2021 ab 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Kurhaus von Titisee durch. Hierbei werden die einzelnen Bauabschnitte und die daraus resultierenden Verkehrsregelungen genauer vorgestellt. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann es bei dieser Veranstaltung zu einer Teilnehmerbegrenzung kommen. Eine Voranmeldung ist jedoch nicht notwendig. Die Informationsveranstaltung wird auf dem Youtube-Kanal der Stadt Titisee-Neustadt live übertragen. mehr...
Ab Montag, 14. Juni saniert das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald die K 4957 zwischen dem Berggasthof Giesshübel und der Kreisgrenze zur Stadt Freiburg. Aus diesem Grund ist die Kreisstraße zwischen dem Berggasthof Giesshübel und der L 126 in Richtung Freiburg für sieben Wochen voll gesperrt. mehr...
Ab Montag 14. Juni 2021 wird bei allen Zweitimpfungen in den Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg ein QR-Code ausgestellt, der für den digitalen Impfpass verwendet werden kann.   Wer seine Impfung vor dem 14. Juni 2021 im Kreisimpfzentrum, über ein Mobiles Impfteam oder bei einem der Gemeindeimpftage im Landkreis erhalten hat, bekommt seinen QR-Code nach Mitteilung des Sozialministeriums in den nächsten Wochen per Post zugesandt. Die Details hierzu sollen von den zuständigen Stellen in den nächsten Tagen noch mitgeteilt werden. mehr...
Wenn junge Laubbäume gepflanzt werden, müssen sie vor Verbiss durch Rehe geschützt werden. Beim Sedansplatz oberhalb von Sulzburg mussten die Forstleute vom Klimawandel betroffene abgestorbene und vom Borkenkäfer befallene, absterbende Tannen fällen. Statt der Tannen setzt der Förster nun auf klimastabile Baumarten wie Stieleiche, Bergahorn, Esskastanie, Nussbaum und andere, die besser mit Trockenheit und ansteigenden Temperaturen zurechtkommen, als die Weißtanne. mehr...
Die nächste Schulung findet vorerst in digitaler Form am 26. Juni und am 2. Juli jeweils von 9:30 bis 11:00 Uhr statt. (Diese Termine sind ausgebucht.) Weiterer zweitägiger Schulungstermin: Samstag 17.07.21 von 09:30 bis 11:00 Uhr und Freitag 23.07.21 von 15:00 bis 16:30 Uhr. Die Anmeldung ist bis zum 7. Juli am besten per E-Mail an Maike.vonHirschhausen@lkbh.de möglich. Weitere Informationen zum Bewegungspass und zur Anmeldung gibt es bei der Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz unter der Telefonnummer 0761 2187-3062. mehr...
Mit der Teilnahme an der digitalen Forscherwoche des Vereins „wo wissen wächst“ e.V. aus Herbolzheim hat sich die Fachgruppe Ernährung und Hauswirtschaft des Forums ernähren, bewegen, bilden des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald auf ein bislang ungewohntes Veranstaltungsformat eingelassen. Und die Mitarbeiterinnen haben es nicht bereut. Strahlende Kinderaugen der kleinen Forscher zeugten vom Erfolg, auch online Experimenten und Aktionen rund um das Thema Ernährung und Lebensmittel zu folgen. mehr...
Unter dem Slogan „Sonnenstrom hausgemacht“ startet der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald im Rahmen seiner Klimaschutzoffensive eine Photovoltaik-Aktion mit Online-Seminaren und einer Verlosung von kostenlosen Beratungen. Bereits im Juni gibt es im Rahmen der Aktion drei kostenlose Online-Seminare zu verschiedenen Aspekten der Photovoltaik– für Einsteiger bis zur Optimierung des Eigenstromanteils. Vom 1. bis 25. Juli folgt dann eine Verlosung von 133 Photovoltaik-Beratungen. Die neutralen Beratungen werden im Auftrag des Landkreises im Herbst von der unabhängigen Energieagentur Regio Freiburg durchgeführt. Teilnehmen können Personen, die ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald haben. mehr...
Von anderen landwirtschaftlichen Erfahrungen im eigenen Land profitieren: so lautete das Motto der Webseminarreihe „Farm Business Options“, die von September 2020 bis Mai 2021 stattgefunden hat. Online-Seminare überwinden Landesgrenzen besonders leicht, ein internationaler Erfahrungsaustausch wird auf kurzem Weg vom eigenen Schreibtisch aus möglich. mehr...

Weitere Nachrichten anzeigen