Logo Zweckverband Breitband, graue und bunte Wellenlinien mit Landkreiswappen

Gemeinsam mit Highspeed durch die Region

Aktuelles

Am 14. November 2022 fand die siebte Verbandsversammlung des Zweckverbands Breitband Breisgau-Hochschwarzwald in Heitersheim statt. Nach regulärem Ablauf der Amtszeit für den Verbandsvorsitz wählten die Mitglieder Landrätin Dorothea Störr-Ritter erneut einstimmig zur Verbandsvorsitzenden sowie Herrn Bürgermeister Oliver Rein aus Breisach und Herrn Josef Matt aus Friedenweiler als stellvertretende Verbandsvorsitzende. mehr...
Der Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald hat in der Verbandsversammlung vom 14. November 2022 die Änderung der Verbandssatzung nach §21 Abs. 2 GKZ beschlossen. mehr...
In der Verbandsversammlung am 14. November 2022 hat die Zweckverbandsversammlung den Jahresabschluss 2021 wie folgt festgestellt: mehr...
Am Montag, den 14. November 2022 um 13 Uhr hält der Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald in der Malteserhalle Heitersheim, Jahnstraße 22 in Heitersheim eine öffentliche Verbandsversammlung ab. mehr...

Weitere Nachrichten anzeigen

   

Der Plan zum schnellen Internet

Als freiwillige kommunale Leistung hat der Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald einen leistungsstarken und zukunftsfähigen Breitbandausbau mit eigener Infrastruktur zum Ziel.
Während städtische Bereiche über die Marktentwicklung in der Regel bereits einen guten Zugang zum schnellen Internet haben, besteht im ländlichen Raum oft eine Unterversorgung. Diese ungleiche Aufteilung ist insbesondere auf die geringe Siedlungsdichte sowie die vielfältigen topografischen Gegebenheiten und den damit verbundenen höheren Ausbaukosten zurückzuführen. Aufgabe des Zweckverbands Breitband ist der Aufbau eines Glasfasernetzes. Er beginnt damit in den unterversorgten Bereichen.

Unterversorgte Bereiche im Breitbandausbau bestehen dort, wo der Markt versagt. Nur bei Marktversagen kann der Zweckverband Breitband tätig werden. Dies geben Bund und Land als zuständige Akteure für den Markt vor. Auch der Weg zum geförderten Breitbandausbau ist über Bund und Land geregelt, siehe Grafik:

Phasen des Ausbaus (Februar 2022)