Heimaufsicht

Die Heimaufsicht wirkt darauf hin, dass die Interessen und Bedürfnisse alter, behinderter und pflegebedürftiger Menschen in Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe erkannt, beachtet und geschützt werden und die angemessene Qualität der Betreuung und Pflege sichergestellt wird.

Heimbewohner, Angehörige, Betreuer und Vertreter der Einrichtungen können sich bei Fragen, Beschwerden, Anregungen zum Thema Heim an die Heimaufsicht wenden.
Die Heimaufsicht berät und überwacht die Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe. Kontrollen werden in der Regel unangemeldet durchgeführt.

Rechtsgrundlage ist das Gesetz für unterstützende Wohnformen, Teilhabe und Pflege (WTPG).

Zum Behördenwegweiser

Heimaufsicht