Bundesfreiwilligendienst beim Landratsamt

Du möchtest mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und strebst einen Bundesfreiwilligendienst an?

Die Sonderpädagogischen Bildungs-und Beratungszentren (SBBZ) für Kinder und Jugendliche in Trägerschaft des Landkreises bieten jährlich zum Schuljahresbeginn mehrere Stellen für den Bundesfreiwilligendienst an.
Hier erwarten dich pädagogische und erzieherische Aufgaben wie die Betreuung einzelner Kinder im Unterricht, die Teilnahme an Ausflügen, Landschulheimaufenthalten und Veranstaltungen außerhalb der Schule.

Im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Fachbereich Schulen und Bildung, bieten wir in der Fachgruppe Bildung und Kultur regelmäßig eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst an. Themen sind hier Bildungsarbeit, öffentliche Bibliotheken und die Kunstförderung.

Unsere Einsatzstellen

Bildungsnetz Breigau-Hochschwarzwald

Förderzentrum Hochschwarzwald in Titisee-Neustadt

Förderzentrum Hochschwarzwald
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Hebelstraße 15
79822 Titisee-Neustadt
Telefon 07651 9726474
Das Förderzentrum Hochschwarzwald ist eine sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit drei Förderschwerpunkten: Lernen, Sprache und geistige Entwicklung. Insgesamt gehen bei uns 120 Schüler - verteilt auf drei Förderschwerpunkte - zur Schule. Die Altersspanne ist groß und liegt zwischen 6 und 21 Jahren.

Malteserschule Heitersheim

Malteserschule Heitersheim
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum
Jahnstraße 26
79423 Heitersheim
Telefon 07634 5072110
Die Malteserschule Heitersheim ist ein SBBZ mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, das Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 6 und 21 Jahren besuchen. Die Malteserschule kooperiert in besonderem Maße mit anderen Einrichtungen, insbesondere mit allgemeinen Schulen durch kooperative Klassen, mit Berufsschulen durch berufsvorbereitende Klassen, mit Schulkindergärten und der angegliederten Sonderpädagogischen Beratungsstelle für Frühförderung.