Familienfreundliches in Betrieben

​​Betriebliche Kinderbetreuung - Neuauflage des Förderprogramms

Wie notwendig eine zuverlässige Kinderbetreuung für unsere Gesellschaft ist, zeigen die Erfahrungen in der Corona-Krise. In diesem Bereich engagierte Unternehmen unterstützen ganz praktisch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und können damit auch ihre Attraktivität für Fachkräfte steigern.
Gefördert werden neue Plätze in der betrieblichen Kindertagesbetreuung und erstmals auch in der Kindertagespflege, bei der Betreuung in Ausnahmefällen und in der Ferienbetreuung. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat dazu eine Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung eingerichtet.


Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und seinen Auswirkungen auf den Ländlichen Raum unternimmt der Landkreis, vor allem im Rahmen des Bündnisses für einen familienfreundlichen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, zahlreiche Anstrengungen zur Unterstützung der Unternehmen, Fachkräfte zu gewinnen und am Standort zu halten. Ziel ist es, die Familienfreundlichkeit als einen ausgewiesenen Standortvorteil zu positionieren. Das Lokale Bündnis für Familie „Familienfreundlich im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald“wurde als „Bündnis des Monats März 2014“ ausgezeichnet

Die Anstrengungen zusammen mit unseren Partnerinnen und Partnern umfassen dabei die verschiedensten Themenfelder wie

Zur konkreten Unterstützung der Arbeitgeber bieten wir dazu Aktionen und Veranstaltungen sowie Informationen an.

Mehr Information

Ihre Ansprechpartnerinnen

Annette Herlt
Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsförderung, Team Familie
Telefon 0761 2187-5316
Raum: 415
Caroline Kröner

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Fachstelle für Altenhilfe und Behindertenhilfe

Telefon 0761 2187 2913
Öffnungszeiten: Nach telefonischer Vereinbarung
Gebäude: Altbau, Stadtstraße 2, Freiburg
Raum: 267