Pflegefamilien gesucht!

Pflegeeltern stellen sich der verantwortungsvollen Herausforderung, betroffene Kinder und Jugendliche in ihrer Familie aufzunehmen und in ihrer Persönlichkeit und mit ihrer schwierigen Lebensgeschichte anzunehmen. Sie benötigen viel Geduld und Empathie, um einem jungen Menschen das Gefühl zu geben, dass er willkommen ist und um ihm optimale Entwicklungschancen zu ermöglichen.

Pflegeltern erleben dabei nicht nur den Alltag mit ihren Schützlingen, sondern arbeiten auch eng mit dem Jugendamt, ggf. weiteren Institutionen und der Herkunftsfamilie des Kindes zusammen. Außerdem erfüllen sie mit ihrem Engagement einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

Das Landratsamt Breisgau- Hochschwarzwald sucht Menschen, die bereit sind, Kinder und Jugendliche mit Zuversicht und Liebe, Offenheit und Mut bei sich aufzunehmen.

Angesprochen sind Familien, (gleichgeschlechtliche) Paare und Alleinstehende, die in unserem Landkreis leben. Gesucht werden dabei sowohl Menschen, die sich eine Tätigkeit in der Bereitschaftspflege (vorübergehende Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Akutsituationen) oder im Rahmen der Vollzeitpflege gem. § 33 SGB VIII (zeitlich befristete Erziehungshilfe oder auf Dauer angelegte Lebensform) vorstellen können.

Informationsabende für Interessierte

Alle Interessierten sind recht herzlich zu unseren unverbindlichen Informationsabenden über Pflege- und Adoptivkinder eingeladen:

  • 28.03.2019 um 18:00 Uhr im Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg, Europaplatz 1, Freiburg
  • 22.05.2019 um 18:00 Uhr im Landratsamt Breisgau- Hochschwarzwald, Berliner Allee 3, Freiburg
  • 17.07.2019 um 18:00 Uhr im Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg, Europaplatz 1, Freiburg
  • 25.09.2019 um 18:00 Uhr im Landratsamt Breisgau- Hochschwarzwald, Berliner Allee 3, Freiburg
  • 20.11.2019 um 18:00 Uhr im Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Freiburg, Europaplatz 1, Freiburg