Corona-Verordnung

Finanzielle Unterstützung

Für Solo-Selbständige

Für Unternehmen

Sozialdienstleister

Kurzarbeitergeld Agentur für Arbeit

Tourismus und Gastronomie

Entschädigungsfragen und Verdienstausfall

Die örtlich zuständigen Regierungspräsidien sind zuständige Behörde für die Bearbeitung von Entschädigungsanträgen nach §§ 56, 57 und 58 IfSG.

Die Antragstellung sowie die Bearbeitung der Anträge nach § 56 Abs. 1 und Abs. 1a IfSG soll künftig über ein elektronisches Online-Verfahren abgewickelt werden.

Auf folgendem Portal könnten die Anträge voraussichtlich ab Anfang Mai 2020 gestellt werden:

www.ifsg-online.de

Auf dieser Internetseite finden sich weitere nützliche Informationen für Antragsteller.

Unterstützung für deutsche Unternehmen mit französischen Mitarbeitern

Arbeitsrecht und Arbeitsschutz

Aufgrund der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne des Sozialministeriums BW gelten Ausnahmen für Arbeitskräfte aus dem Ausland. Bitte wenden Sie sich für die Einreiseanmeldung von Arbeitskräften direkt an die zuständige Ortspolizeibehörde.

Quarantänenachweis

Bitte wenden Sie sich hierzu an das Gesundheitsamt: corona@lkbh.de.

Hinweise für verschiedene Branchen

Pendler und Arbeitskräfte aus dem Ausland