Ukraine-Hilfe im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Інформація для громадян України

Wechsel in das Arbeitslosengeld II ab 1. Juni 2022

Ab dem 1. Juni 2022 haben Geflüchtete aus der Ukraine Anspruch auf Arbeitslosengeld II. Zuständig ist das Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald.

Sicherheitshinweise - інструкції з техніки безпеки

Einreise und Aufenthalt

вхід і перебування

_______________________________________________________

Oft gesucht

Telefonischer Kontakt und Beratung

Telefonhotline des Landes Baden-Württemberg

Symbol: Sprechblase mit Telefonhörer

Das Ministerium für Migration hat eine telefonische Hotline eingerichtet. Diese ist mit russisch und ukrainisch sprechenden Mitarbeitern besetzt und unter folgender Nummer erreichbar / Міністерство юстиції та міграції BW створило гарячу лінію. Тут працюють російсько- та україномовні співробітники, з якими можна зв’язатися за номером:

0800 70 22 500 (Werktags 08:30 - 17:00 Uhr; Будні дні, з 8:30 до 17:00)

Symbol: Sprechblase mit Telefonhörer

Ukraine-Hotline im Landratsamt

Telefon        0761 2187-2777

Die Ukraine-Hotline des LRA ist zu folgenden Zeiten erreichbar​:
Montag - Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr 14:00 - 15:30 Uhr

   

Fachbereich Ausländerbehörde

Anmeldung bei der Wohnortgemeinde ist wichtig

Flüchtlinge aus der Ukraine, die bereits über eine Unterkunft/Wohnsitz im Landkreis verfügen,
werden gebeten sich beim Meldeamt der Wohnortgemeinde/Rathaus anzumelden.
Die Anmeldung bei der Wohnortgemeinde ist Voraussetzung und Basis für alle noch zu erwartenden
Hilfestellungen und behördlichen Maßnahmen. Bitte bringen Sie außerdem den Namen am Briefkasten der Wohnadresse an. Sonst können die Briefe des Landratsamtes nicht zugestellt werden!

Sobald die Anmeldung bei der Wohnortgemeinde erfolgt ist, erhält die Ausländerbehörde eine automatisierte Mitteilung hierüber.

Fachbereich Sozialhilfe und Flüchtlinge

Dolmetscher gesucht!

Das Landratsamt sucht ehrenamtliche Dolmetscher/Übersetzer/Sprachmittler für ukrainisch, polnisch und russisch. Interessierte können sich an die Kontaktdaten des Fachbereichs wenden. Vielen Dank!